Das All-on-4® Behandlungs­konzept*

All-on-4®: Das Original bei kompletter Zahnlosigkeit. Entwickelt von Prof. Paolo Maló und Nobel Biocare

Bereits ein fehlender Zahn mindert das Wohlbefinden. Liegt ein zahnloser Kiefer vor, ist das mit vielen Einschränkungen verbunden. Betroffene leiden, meiden oft sozialen Kontakt und wünschen sich nichts sehnlicher, als endlich wieder in Gesellschaft unbeschwert lachen und störungsfrei essen zu können. In der Implantologie ist speziell für Patienten mit dieser Ausgangssituation das All-on-4® Behandlungskonzept entwickelt worden.

Bei stark geschädigten Zähnen, einer schlechten Restbezahnung oder bei vollständiger Zahnlosigkeit ist All-on-4® eine ausgezeichnete und erprobte Lösung, da der zahnlose Kiefer tatsächlich sofort inklusive Implantat-getragenem Zahnersatz versorgt werden kann. Denn hierbei werden vier Sofortimplantate in einer Sitzung in den Kiefer eingebracht. Auch für Patienten mit nur geringem Knochenvolumen ist eine Sofortversorgung des Kiefers mit festsitzendem Implantat-getragenem Zahnersatz möglich.

Hohe Behandlungssicherheit, Sofortbelastung möglich! Beachtliche Zeit- und Kosteneinsparung! Bereits diese drei Aspekte sprechen für das Therapiekonzept All-on-4®.

4 Schritte für neue Zähne

So einfach sind neue Zähne mit All-on-4®in Kombination mit Digital Smile Design

  1. Vermessung und Planung
    Der erste Schritt zum Zahnersatz besteht darin, dass Ihre aktuelle Mundsituation und Ihr Gesicht mit allen Proportionen exakt digitalisiert wird. Dies geschieht über DVT Aufnahmen, Intraoralscanns und andere moderne Bildgebende Verfahren.
  2. Digitales Mockup Ihres zukünftigen Zahnersatzes
    Im zweiten Schritt "designen" wir Ihr Lächeln detailiert auf Basis der in im ersten Schritt gewonnenen Daten. Als zertifierte Digital Smile Design Klinik betrachten wir dabei nicht nur Mund und Kiefer für sich, sondern beziehen dabei Ihr ganzes Gesicht mit ein. Als Resultat ehalten Sie ein digitales Mockup, also ein komplette Bild, an dem Sie Aussehen und Wirkung Ihres neuen Lächelns beurteilen können
  3. Nun folgt im dritten Schritt der eigentliche OP-Tag: Die 4 Implantete, die Ihren kompletten Zahnersatz tragen werden im Kiefer eingebracht. Detailierte Informationen dazu finden Sie unten im Abschnitt "Wie darf ich mir den Ablauf einer All-on-4® Implantation vorstellen?". Nachdem Sie aus der Anästhesie erwacht sind, wird Ihr temporärer Zahnersatz angepasst und befestigt. Sie verlassen unsere Praxis mit festen Zähnen.
  4. Nach ca. 4-6 Montaten sind die Implantate komplett in den Kiefer eingeheilt. Nun wird der entgültige Zahnersatz angebracht.

Wichtige Kriterien auf einen Blick:

  • All-on-4® ist geeignet als Lösung bei gänzlich zahnlosen Kiefern.
  • Eine All-on-4® Behandlung bietet sich auch für langjährige Prothesenträger und Patienten mit Vorerkrankungen wie Diabetes oder Osteoporose an.
  • All-on-4® Implantate stellen wir aus hochwertigem Titan her. (Informieren Sie sich auch über unsere Kompetenz in der Versorgung mit Keramik-Implantaten.)
  • All-on-4® dient der Sofortversorgung bzw. Sofortimplantation. Das heißt, Sie werden am gleichen Tag mit neuen Zähnen die Zahnarztpraxis verlassen.
  • Wir planen mit Digital Smile Design®/gesichtsgesteuerter 3D-Modellierung: Sie sehen und probieren vorher aus, wie das spätere Ergebnis mit All-on-4® Implantaten sich anfühlen wird. So erhalten Sie die naturgetreue Wiederherstellung der Zahn- und Lippenästhetik.
  • Das All-on-4® Behandlungskonzept wird seit Jahren weltweit erfolgreich angewendet. Die hohe Langzeiterfolgsquote ist in wissenschaftlichen Studien dokumentiert.
  • Infolge der kürzeren Behandlungszeit ist All-on-4® mit weniger Kosten verbunden.
  • Bei der Herstellung von All-on-4® Implantaten genießen Sie die Vorzüge, die Ihnen unser praxiseigenes Meisterlabor bietet („Chairside Versorgung“).

Unser Informations-Service für Sie: Patientenratgeber All-on-4®

Im Folgenden haben wir wichtige Informationen für Sie zusammengefasst.

Was steckt hinter dem Begriff All-on-4®?

Das Konzept All-on-4® ermöglicht „Feste Zähne an einem Tag“ bei zahnlosem Kiefer. Dafür werden insgesamt vier künstliche Zahnwurzeln in den Ober- und Unterkiefer integriert. Daher stammt die Formulierung „All-on-4“. Auf diesen vier Säulen wird anschließend der komplette Implantat-getragene Zahnersatz aufgeschraubt. All-on-4® Implantate bieten sich als sichere, patientenfreundliche Therapielösung bei kompletter Zahnlosigkeit an.

Wie darf ich mir den Ablauf einer All-on-4® Implantation vorstellen?

Schritt 1: In unserer Praxis steht vor jeder Behandlung mit All-on-4® Sofortimplantaten die ausführliche Befundung. DVT-Diagnostik sowie 3D-Planung und 3D-Modellierung (Digital Smile Design®) liefern uns alle notwendigen Präzisionsdaten für eine erfolgreiche Komplettversorgung.

Schritt 2: Am Behandlungstag selbst entfernen wir, sofern vorhanden, nicht mehr erhaltungswürdige Zähne sicher und schonend.

Schritt 3: Danach werden die Bohrkanäle minimalinvasiv und behutsam mit einem Präzisionsbohrer für die Implantation vorbereitet.

Schritt 4: Im Anschluss platzieren wir die vier Implantate im Kiefer. Im Gegensatz zur klassischen Implantation werden diese Implantate schräg in den Kiefer eingefügt. Durch die eigens für All-on-4® Implantate entwickelte Gewindeform ist eine sehr stabile Verankerung gewährleistet.

Schritt 5: Noch am gleichen Tag erhalten Sie Ihren festsitzenden Zahnersatz, der von uns passgenau auf die vier Implantate aufgeschraubt wird. Sie gehen mit neuen festen Zähnen nach Hause.

Kommt eine All-on-4® Behandlung für mich infrage?

All-on-4® hat sich als patientenfreundliches sowie zeit- und kostensparendes Behandlungskonzept bei Zahnlosigkeit einen Namen gemacht. Nicht nur bei bereits zahnlosen Kiefern bietet sich diese Therapieform an, sondern auch wenn Zähne gelockert, stark beschädigt und gemäß den Prinzipien der Biologischen Zahnheilkunde als nicht mehr erhaltungswürdig gelten. Diese Sofortversorgung kommt allen Patienten zugute, die einer kurzen Behandlungsdauer den Vorzug geben. Wichtige Voraussetzung: Alle Zähne müssen fehlen oder entfernt worden sein; es darf keine Restbezahnung vorliegen.

Ist eine All-on-4® Therapie auch für Angstpatienten möglich?

Ja, denn unsere Praxis hält moderne Anästhesie für Sie bereit, um Ihnen die Angst vor einem Eingriff zu nehmen. Vor jeder Operation kümmern wir uns sehr um Sie, um Stress abzubauen. Wir bereiten Sie durch Gabe eines Lokalanästhetikums (Analgesie) auf eine schmerzarme OP vor. Als ergänzende Verfahren bieten sich Sedierung und Analgosedierung an. Bei der Sedierung reduzieren wir das Stresslevel zusätzlich durch die Gabe eines Beruhigungsmittels.

Wer darf eine All-on-4® Sofortimplantation durchführen?

Es handelt sich hierbei um ein anspruchsvolles Therapieverfahren, das nur dem versierten Kieferchirurgen bzw. Implantologen vorbehalten sein sollte. Gerade aufgrund der besonderen Schraubtechnik hängt die Erfolgsrate wesentlich von der praktischen Erfahrung des Behandlers ab. Als Praxis mit Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie DGOI wenden wir die All-on-4® Sofortimplantation regelmäßig an. Dieses Plus an Erfahrung bietet Ihnen die Gewissheit, sich bei uns in die Hände von Experten zu begeben.

Welche Vorteile bieten All-on-4® Implantate?

Da es sich um eine Sofortversorgung mit Implantaten in Kombination mit festem Zahnersatz handelt, entfällt die Einheilzeit, die bei einem provisorischen bzw. nicht-festen Zahnersatz erforderlich ist. Patienten sind rasch wieder „gesellschaftsfähig“. Außerdem bleibt Ihnen der operative Knochenaufbau erspart, welcher bei der klassischen Implantation oft noch notwendig ist. Eine sofortige Belastung ist möglich, was einem Knochenabbau im Ober- und Unterkiefer entgegenwirkt. Diese spezielle Aufbaumethodik ist kostensparend und patientenfreundlich sowie für viele Patientengruppen geeignet, besonders langjährige Prothesenträger können von All-on-4® profitieren und ein Stück Lebensqualität zurückerlangen.

Alle All-on-4® Vorteile auf einen Blick:

  • Erfolgreiche Komplettversorgung zahnloser Kiefer
  • Ermöglicht Sofortbelastung des Kiefers
  • Kein prothetischer Zahnersatz notwendig
  • Sofortimplantation innerhalb eines Tages; dadurch Kosten- und Zeitersparnis
  • Eingriff auch bei begrenztem Knochenangebot möglich
  • Optimaler Einheilungsverlauf und optimale Belastbarkeit des festen Implantat-Aufsatzes
  • Langzeitprognose der Haltbarkeit gilt als hoch
Welche Risiken sind bei All-on-4® Implantaten bekannt?

Eine Implantation ist ein kieferchirurgischer Eingriff, der zu Schwellungen, Schmerzen sowie in bestimmten Fällen auch zu Infektionen führen kann. Vielen potenziellen Gefahren begegnen wir bereits in der Planungsphase, indem wir bei der diagnostischen Bildgebung auf dreidimensionale Röntgentechnik/DVT zurückgreifen. Auf Basis dieser präzisen Daten setzen wir All-on-4® Implantate substanzschonend und zielgenau. Dadurch können wir eventuelle Risiken minimieren.

Ihr Zahnarzt Eckrich & Kollegen für Groß-Gerau, den Raum Darmstadt und Weiterstadt informiert Sie gern über die Implantat-Eingriffstechnik All-on-4®.

Feste, schöne Zähne sind Lebensqualität und Zahnimplantate sind die beste Lösung, fehlende Zähne zu ersetzen.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin: 06152 56699

Treten Sie in Kontakt

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.

Eckrich & Kollegen Zahnärzte

Taunusstraße 27
64572 Büttelborn

06152 56699

praxis@eckrich-und-kollegen.de

Einwilligung: Mit dem Versenden dieses Mailformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z. B. per E-Mail an: praxis@eckrich-und-kollegen.de.

Vielen Dank!

Für Ihre Nachricht

Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung

zurück zum Formular

Mitgliedschaften:

Wir verwenden CookiesCookie Details
zurück

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken

Wir nutzen Google Analytics um zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird und sie entsprechend zu verbessern.

Externe Medien

Um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, greifen wir auf externe Services und Medien zurück. Ich willige ein, dass verschiedene Daten (insbesondere gekürzte IP-Adresse, Informationen zum Browser und Betriebssystem) an Unternehmen in Ländern ohne angemessenes Datenschutzniveau übermittelt werden. Sie können die Services hier einzeln aktivieren oder deaktivieren: